Gesamtbeurteilung

Bedeutung der Gefährdungskategorien:

  • (a)  Anlage in gutem Zustand, Wartung erfolgt, Gefahren sind offensichtlich nicht zu erwarten.
          Es wurden keine bedenklichen Mängel festgestellt.
  • (b)  Anlage in gutem Zustand mit Beeinträchtigungen in Teilbereichen, die weiter beobachtet 
          werden müssen.
  • (c)  Anlage mit Teilbereichen, die sich in weniger gutem Zustand befinden. Dabei ist teilweise
          von Beeinträchtigungen auszugehen, die sofort behoben bzw. die weiter beobachtet 
          werden müssen. Je nach Nutzung ist in Teilbereichen von Gefahren auszugehen.
  • (d)  Anlage in schlechtem Zustand. Es waren zahlreiche Mängel vorhanden, die sofort behoben 
          werden müssen.

Bei Kategorie c) und d) wird der Befundschein beim Versicherer genauer geprüft und eine Frist
zur Behebung der Mängel gesetzt.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-18 von F. Edel.

Zurück

Einen Kommentar schreiben